Pumps

Absaugsysteme oder Flüssigkeitsabgabe, fest oder an Bord, werden die Pumpen weit verbreitet, oft motorisiert, erzeugen sie Vibrationen. . Die Schwingungsdämpfer reduzieren ihre Lärmbelastung, und verlängern die Lebensdauer der beweglichen Teile.


Software
herunterladen

Mit der Software Paulstrasoft können Sie die Antivibrationslösung bestimmen, die Ihren Erwartungen entspricht

Herunterladen

Heruntelarden das gesamtkatalog

Katalog Paulstra Industrie 2019

Herunterladen

WAS IST EINE MOTORISIERTE PUMPE?

Eine motorisierte Pumpe ist eine Werkzeugmaschine, die den Vorgang des Pumpens (Bewegen einer Flüssigkeit von einem Punkt zu einem anderen) ermöglicht, ohne dass ein menschliches Eingreifen erforderlich ist. Um zu funktionieren, muss die Motorpumpe aus drei wesentlichen Komponenten bestehen:
    • einem thermischen oder elektrischen Motor, der die Energie bereitstellt.
    • einer Antriebswelle, die die Kraft vom Motor auf die Pumpe überträgt.
    • aus der Pumpe selbst, die die akkumulierte Energie auf die Flüssigkeit überträgt und diese ansaugt.

Es gibt zwei Pumpenfamilien: Förderpumpen und Dosierpumpen.

VOR- UND NACHTEILE VON MOTORISIERTEN PUMPEN

Motorisierte Pumpen können kontinuierlich arbeiten, ohne dass ein menschliches Eingreifen oder Anwesenheit erforderlich wäre. Sie sind sehr einfach zu bedienen und erfordern eine regelmäßige und sorgfältige Wartung, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Es ist notwendig, auf die Größe Ihrer Motorpumpe zu achten: Eine für den Einsatz überdimensionierte Pumpe wird in ihrer Leistung nachlassen und vorzeitig verschleißen. Andererseits sollte eine Benzinpumpe nur für ein System verwendet werden, das kurzzeitig betrieben wird und eine geringe Leistung benötigt. Für alle industriellen Einsatzbereiche werden Elektro- oder Dieselpumpen bevorzugt.

PUMPEN UND VIBRATIONEN

Motorisierte Pumpen geben Vibrationen ab, die bei intensivem und lang andauerndem Gebrauch zu vorzeitigen Schäden an der Maschine führen können. Je nachdem, ob sich andere Werkzeuge in unmittelbarer Nähe der Pumpe befinden, können auch diese von den Unannehmlichkeiten betroffen sein, die Vibrationen mit sich bringen. Schließlich verursachen die vom Pumpenmotor ausgehenden Vibrationen eine Lärmbelastung für die Bediener.

DIE ANTIVIBRATIONSLÖSUNGEN VON PAULSTRA

Die von Hutchinson Paulstra entwickelten Antivibrationslösungen tragen dazu bei, den Betrieb und die Langlebigkeit Ihrer Motorpumpen zu erhalten. Durch die Isolierung der Funktionsteile, die Vibrationen aussenden, aber auch durch die Abdämmung der Pumpe an sich gegenüber ihrer direkten Umgebung wird die Vibrations- und Schallbelastung neutralisiert. Im Zusammenhang mit den vielen Einsatzbereichen, bei denen Pumpen in Bordsystemen oder in festen Stationen installiert werden, stellt Paulstra Ihnen ein komplettes Programm an Elastomerdämpfern, Ganzmetalldämpfern, Akustik-Schaumstoffen, elastischen Kupplungen und dynamischen Dichtungslösungen zur Verfügung.