Aufzuge

Ein Aufzug ist ein mobiles Gerät für Menschen und Objekte in der Höhe auf bestimmten Ebenen der Konstruktion zu bewegen. Der Aufzug wird meist in einem Käfig angebracht, in der Regel innerhalb des Gebäudes. Es generiert Vibrationen, die durch den Motor erzeugt wird. Um den Komfort für die Nutzer und Bewohner dieses Gebäudes zu verbessern, hat Hutchinson Paulstra zahlreiche Lösungen entwickelt um Vibrationen und Schallpegel zu Reduzieren.


Software
herunterladen

Mit der Software Paulstrasoft können Sie die Antivibrationslösung bestimmen, die Ihren Erwartungen entspricht

Herunterladen

Heruntelarden das gesamtkatalog

Katalog Paulstra Industrie 2019

Herunterladen

ZWEI ARTEN VON AUFZÜGEN

Derzeit werden zwei Arten von Aufzügen im Baugewerbe verwendet: hydraulische und elektrische Aufzüge.

Hydraulischer Aufzug

Bei einem Hydraulikaufzug werden die Kolben und Zylinder der Maschinerie durch ein Hydraulikaggregat betrieben. Dieses System ist für den Einsatz in Gebäuden mit bis zu 6 Etagen geeignet. Die Maschinerie dieses Aufzugstyps ist in der Regel recht sanft und leise, je nachdem, ob Sie sich für einen Hydraulikaufzug mit Zylinder in einer Grube, im Schacht oder einen Teleskopaufzug mit Schachtzylindern entscheiden.

Elektrischer Aufzug

Der elektrische Aufzug ist das am häufigsten verwendete Modell im heutigen Baugewerbe, insbesondere bei Gebäuden mit mehr als 6 Stockwerken. Die Maschinerie des elektrischen Aufzugs ist schneller und wirtschaftlicher als der hydraulische Aufzug und setzt sich aus mehreren Teilsystemen zusammen. Es gibt „getriebelose“ elektrische Aufzüge, die keine Winde haben, Aufzüge mit einer Trommelwinde und Riemenreibungsaufzüge, die aus einer mit einem Getriebemotor verbundenen Riemenscheibe bestehen.

FUNKTIONSWEISE EINES AUFZUGS

Zum Betrieb eines Aufzugs werden mechanische Seile verwendet, um den Fahrkorb entlang von Führungen anzuheben oder abzusenken, während ein Gegengewicht für die Sicherheit des Fahrkorbs sorgt. Verschiedene Sicherheitssysteme programmieren die Geschwindigkeit des Aufzugs, das Öffnen der Schachttüren auf den Etagen und die Blockierung des Fahrkorbs im Falle einer Störung.

Die Technik der verschiedenen Aufzugsmodelle, zu der auch der Antriebsmechanismus und der Motor gehören, wird in der Regel in einem speziellen Technikraum gelagert, der sich entweder im Keller des Gebäudes, im obersten Teil oder direkt im Schacht der Anlage befindet.

UNSERE VIBRO-AKUSTISCHEN LÖSUNGEN FÜR AUFZÜGE

Aufgrund der großen Maschinerie, der hohen Zugkräfte entlang der Führungen und der Auf- und Abwärtsbewegung des Fahrkorbs sind Aufzüge mit Vibrationen und Lärmbelästigungen verbunden. Daher hat Paustra eine ganze Serie von Antivibrations- und Schallschutzlösungen entwickelt:

    Ganzmetalldämpfer,
    Elastomerdämpfer,
    Schaumstoff zur Schalldämmung,
    • Niederfrequenzdämpfer.
Neben der Verbesserung des Benutzerkomforts verlängern die von Paulstra angebotenen Antivibrations- und Schallschutzlösungen die Lebensdauer des Aufzugs. Ständige Vibrationen tragen zum vorzeitigen Verschleiß der Maschinenkomponenten bei, weshalb die Begrenzung des Körperschalls zur Langlebigkeit der Anlagen beiträgt.

Werfen Sie einen Blick auf die vielen vibro-akustischen Lösungen, die Paulstra anbietet, um die Qualität der Bedienung und Nutzung Ihrer Aufzüge zu verbessern! Möchten Sie eine Prüfung durchführen, um festzustellen, welche Produkte für Ihren speziellen Fall am besten geeignet sind? Warten Sie nicht länger: nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

string(2) "de"